Skorbut auf der Schatzinsel (Ruchlos)

Freunde, eine Ernährung reich an Vitamin C ist sehr wichtig. Leider wussten das die Piraten im 16. Jahrhundert noch nicht und litten auf langen Kaperfahrten unter verschiedenen Krankheiten wie zum Beispiel Skorbut. Um sich bei Laune zu halten spielten die Piraten durchaus auch Spiele. Aber im heutigen Gruß aus der Küche soll es nicht um Piratenspiele sondern um Spiele über Piraten gehen.

Wie der Ersteindruck bekommen ist, erfahrt ihr hier!

Le Viandier (Architekten des Westfrankenreichs)

Die Architekten des Westfrankenreichs ist ein mittelalterliches Rezept für einen bis fünf Spieler. In unserer ersten Partie haben wir uns zu dritt daran versucht. Als Architekten wollen wir unseren König durch den Bau verschiedener Gebäude beeindrucken.

Wie der Ersteindruck geschmeckt hat, erfahrt ihr hier!

Gemüseeintopf aus Island (Reykholt)

Wir schlüpfen in die Rolle von Gemüsebauern auf Island und versuchen den Touristen möglichst viele und unterschiedliche Gemüsesorten aufzutischen. Bereits seit den 30er Jahren gibt es auf Island beheizte Gewächshäuser. Hierfür wird die kostengünstige Erdwärme angezapft. Vor allem die Tomaten sind ein Tourismusmagnet geworden.

Wie mir der Eintopf im Ersteindruck geschmeckt hat, erfahrt ihr im neuen Gruß aus der Küche!

Kaiserschmarrn mit Apfelmus (Grand Austria Hotel)

Ein etwas älteres Rezept aus dem Jahre 2013 haben wir uns da zu zweit vorgenommen. Die vorangegangen Empfehlungen sprachen von einer hohen Downtime und von einer Spielerzahl zu zweit als optimal. Wir spielen also jeweils Hotelbetreiber mit angeschlossenem Kaffeehaus in einem Wien im 19. Jahrhundert.

Wie der Kaiserschmarrn geschmeckt hat erfahrt ihr hier im Gruß aus der Küche (Ersteindruck)

 

Soulfood (Cerebria)

Vier Köche haben sich auf eine Reise tief in die menschliche Identität begeben. In Cerebria aus dem Hause Mind-Clash-Games versuchen die helle und die dunkle Seite eine Seele zu beeinflussen. Es ist ein Team-Mehrheiten-Spiel, das mir in dieser Form auch noch nicht untergekommen ist.

Was ich für Emotionen verspürte erfahrt ihr hier im Ersteindruck!

Des Kaisers neuer Eintopf (Gugong)

Eine Reise in die geheimnisvolle chinesische Küche. Ein altes Rezept aus der Zeit des chinesischen Mauerbaus. Zu dritt haben wir uns probiert. Korruption hat der Kaiser von China bei Todesstrafe verboten, da diese Überhand genommen hat. Unsere einflussreiche Familie möchte trotzdem eine Audienz beim Kaiser erlangen. Darum geht es bei Gugong. Siegpunkte sammeln und beim Kaiser vorsprechen.

Ob es dem Kaiser geschmeckt hat erfahrt ihr hier in diesem Gruß aus der Küche.

Kochen ohne Strom? (Blackout Hong Kong)

Zu dritt haben wir uns wieder aufgemacht die fernöstliche Küche der Moderne zu erkunden. Aufgetischt wurde Blackout Hong Kong von Alexander Pfister. Blackout spielt in der nicht zu fernen Zukunft im Jahr 2020 und handelt von einem totalen Stromausfall in der kleinen chinesischen Sonderverwaltungszone Hong Kong.

Ob es auch ohne Strom ein schmackhaftes Gericht geworden ist erfahrt ihr hier.